Neu im Fuhrpark: Teleskopbühne Manitou 280 TJ

2019-06-05T09:05:58+02:00Samstag, 27. Februar 2016|Arbeitsbühnen|

Die Teleskopbühne Manitou 280 TJ mit Verbrennungsmotor weist die größte Arbeitshöhe der Reihe auf (27,75 m). Dank der durchgehenden Drehung des Oberwagens und einem seitlichen Versatz von mehr als 21 m braucht die Bühne nicht oft umpositioniert zu werden und stellt dem Bediener einen außergewöhnlich großen Arbeitsbereich zur Verfügung.

Aufgrund ihrer großen Bodenfreiheit in Kombination mit ihrer Geländegängigkeit kann die Bühne hohe Hindernisse überqueren.

Die Hubarbeitsbühne 280 TJ zeichnet sich durch sehr kompakte Abmessungen und ein überdurchschnittlich geringes Gewicht aus, wodurch ihre Manövrierfähigkeit auf verstopften Baustellen verbessert und ihr Transport erleichtert wird.

Der Geräuschpegel und der Kraftstoffverbrauch werden durch eine stufenweise hydraulische Drehzahlregelung besonders reduziert.

Teleskopbühne Manitou 280 TJ

Teleskopbühne Manitou 280 TJ

Technische Informationen:

  • Arbeitshöhe 27.75 m
  • Plattformhöhe 25.75 m
  • Seitliche Reichweite 21.45 m
  • Korbarmdrehwinkel +70°/-70°
  • Korb drehen +90°/-90°
  • Schwenkbereich des Oberwagens endlos
  • Tragfähigkeit 350 kg (3 Pers.), 240 kg (2 Pers.)
  • Arbeitskorb (Breite x Länge) 2.30 x 0.90 m
  • Fahrgeschwindigkeit 4.70 km/h
  • Arbeitsgeschwindigkeit 0.80 km/h
  • Steigfähigkeit 40%
  • Max. zulässige Schrägneigung 4°Bereifung 385/45-28
  • Antriebsräder 4
  • Lenkräder 4
  • Gewicht (je nach Ausstattungsumfang) 16500 kg