Verlagerung des Betriebssitzes von Tondorf nach Blankenheim, Vergrößerung des Grundstücks von 1600m² auf 10.000m². Umwandlung der Einzelfirma in die Kurth Autokrane GmbH & Co. KG.